Im Winter ist alles lauter.
Die Musik dröhnt in deinen Ohren.


Clann Zú - Words for snow
pseudo-psycho am 22.11.15 13:55


der Moment wenn du aufhörst zu weinen
und einfach gar nichts mehr fühlst
pseudo-psycho am 4.10.13 12:25


niemand niemand niemand
wird je verstehen
niemand niemand niemand
kann dir helfen
pseudo-psycho am 18.5.13 21:59




Baustelle.


-
pseudo-psycho am 9.5.13 20:57




Ich hasse diese Tage an denen ich aufstehe, mich anziehe, mich fertig mache und dann sitze ich zu Hause und nichts passiert und ich frage mich, wozu das ganze überhaupt.
Ich meine, ich hatte die Chance etwas zu machen, aber durch irgendwelche Umstände sage ich dann doch ab. Weil ich zu viel Angst hab. Sachen nicht zu schaffen, Leuten zu begegnen, was weiß ich. Ich versteh nicht, wieso ich mich so selbst manipuliere.
Ich verstehe nicht, wieso ich lieber allein und weinend hier zu Hause sitzen will.
Und ich würde den Leuten so gerne erzählen, wie schlecht es mir geht und wieso ich nicht komme, am liebsten würde ich gerettet werden aus diesem Loch, aus dem ich selber nicht komme. Aber ich wehre mich so effektiv dagegen, dass es gar nicht möglich ist.
Und ich kann es nun auch niemandem sagen, denn das würde den Leuten nur alles verderben.
Ich will nicht die sein, um die man sich immer kümmern muss.

Was ich schreibe ist so erbärmlich und vermutlich werde ich den Kopf schütteln, wenn ich das jemals wieder lesen sollte, aber ich muss schreiben. Ich muss schreiben, weil ich nicht reden kann.
Ich muss schreiben, bis die Musik mich stumpf macht und alles egal wird und es nicht mehr so weh tut.

Ich muss nicht immer stark sein. Ich muss nichtmal leben, wenn ich nicht mehr will. Ich MUSS nicht leben. Ich habe die Wahl. Ich kann jederzeit gehen, wenn ich nicht mehr will. Das ist mein Trost. Das ist mein Mantra. Das ist mein Leben. Tag für Tag, jedes mal ein kleiner Schritt, so weit, wie ich komme.




-
pseudo-psycho am 9.5.13 19:27




Ich will nie mehr Angst haben, ich will nie mehr Angst haben, ich will nie mehr Angst haben...

-
pseudo-psycho am 1.4.13 18:41




the faint hope
that love will save us after all


Archive - Waste
pseudo-psycho am 8.3.13 20:06




Du willst nur im Jetzt leben, aber alles was uns verbindet ist längst Vergangenheit.

Du sagst, Nostalgie ist schlecht, aber sie ist alles, was wir haben.

Archive - Waste
pseudo-psycho am 13.2.13 14:31




Ich glaube, wir gehen kaputt.


The Accidental - Birthday
pseudo-psycho am 25.7.11 11:50




Someone please fill the void.


Porcupine Tree - Russia on Ice
pseudo-psycho am 9.6.11 21:09




Ein Jahr älter und kein Stück weiter.


Beware of Safety - Kaura
pseudo-psycho am 6.5.11 23:27




Und dann wortlos Kilometer für Kilometer in den Sonnenuntergang.


Declan de Barra - Slow dissolve
pseudo-psycho am 29.4.11 17:15




Du sitzt unmotiviert auf dem Klo.
Starrst die Wand gegenüber an.
Weiße Fliesen, graue Fugen.
Nichts Neues.
Ein Waschbecken.
Was hat das mit dir zu tun?
Deine Sinne sind stumpf.
Wasser sammelt sich an der Öffnung des Wasserhahns.
Dein Rücken ist krumm.
Immer mehr Wasser.
Was geht dich das an?
Ein Tropfen fällt.
Porzellan.
Weiße Fliesen.
Graue Fugen.

Nichts Neues.


Declan de Barra - Put your arms around me
pseudo-psycho am 29.4.11 17:13




Ich glaube nicht, dass wir noch die Selben sind.
Natürlich nicht.


Puscifer - Indigo Children
pseudo-psycho am 13.4.11 13:02




Klang
Ein Klang
EINKLANG


-
pseudo-psycho am 23.3.11 02:40




Ich glaube, dein Leben ist nichts für mich.


Tocotronic - Im Zweifel für den Zweifel
pseudo-psycho am 23.3.11 02:39




Atme.


The Album Leaf - The Light
pseudo-psycho am 15.3.11 04:44




"Ich hätte nicht gedacht, dass ich im Leben nochmal einen Mensch treffe, der Musik hört."


pseudo-psycho am 14.3.11 20:57




Ich will dir auf die Haut schreiben,
was ich für dich fühle.


pseudo-psycho am 6.3.11 23:25




Vielleicht stehen wir am Anfang von etwas wirklich Bedeutsamen.
Oder vielleicht stehen wir am Ende von etwas, dass bedeutsam schien.



WIZO - Z.G.V.
pseudo-psycho am 3.3.11 21:38


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de